Singen im Rudel ein voller Erfolg!

Großer Erfolg beim Auftakt der Feierlichkeiten zum 175. Geburtstag des Gemischten Chors Essenrode!

Am 24. Februar 2024 war es endlich soweit – der Gemischte Chor Essenrode eröffnete die Feierlichkeiten zu seinem 175. Geburtstag mit der Veranstaltung „Wir singen im Rudel“. Und was für ein Auftakt das war! Knapp 200 begeisterte Besucher strömten in unsere Halle und sangen lautstark zu bekannten Titeln mit.

Die Atmosphäre war einfach großartig und die Stimmung erreichte Höchstwerte! Es war wunderbar zu sehen, wie Menschen jeden Alters zusammenkamen, um gemeinsam zu singen und die Freude an der Musik zu teilen. Nach mehreren Zugaben und einem unvergesslichen Abend fand die Veranstaltung schließlich ihr Ende.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die Teil dieses besonderen Abends waren und ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Wir freuen uns darauf, die Feierlichkeiten zum 175. Geburtstag des Gemischten Chors Essenrode mit weiteren spannenden Veranstaltungen fortzusetzen!

Weihnachtskonzert 2022

Endlich war es wieder soweit! Der Chor Essenrode gab in der wundervollen Kirche Essenrode wieder sein Weihnachtskonzert.

Am 11.12.2022, um 16:30 startete das abwechlungsreiche Programm des Adventskonzertes. Amelie Mende eröffnete mit „Joy to the World. Das von ihr gekonnt auf der Harfe vorgetragen wurde. Der Chor legte mit Magnificat und Gloria nach. In der Kirche wurd es dann still als Chorleiterin Venus Louis-Piltz einen Poetry Slam vortrug. Nach einem gemeinsamen Lied zeigte Amelie Mende erneut ihr Können an der Harfe. Mit „Carol of the Bells, Gott macht sich zu uns auf, Silent Night und Felize Navidad gelang es dem Chor die Besucher immer mehr in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Angesichts der unverändert schlechten Lage in der Ukraine sang der Chor „Imagine“ um zum Ausdruck zu bringen das alle Meschen in Frieden Leben sollen. Insgesamt war es ein sehr schönes Konzert, welches den Gedanken der Weihnachtszeit aufnahm, aber auch jedem zum Nachdenken über das Glück in Frieden und Freiheit, leben zu können anregte. Als zum Ende gemeinsam und aus voller Kraft „Fröhliche Weihnacht überall“ gesungen wurde, war zu spüren das sich alle dieses Gücks bewusst geworden sind.

Dieses Jahr wird die Spende der Jugendarbeit in Essenrode zukommen.